Jede Sorte ein Hochgenuss

Das Resultat aus dieser geografischen und klimatischen Einzigartigkeit ist der gebietstypische Rotwein. Unverwechselbar und von erstklassiger Qualität, sortengerecht gepflegt von den Winzern auf den unzähligen Weingütern – die landwirtschaftlichen Anwesen mit ihren malerischen Weingärten, die sich auf einer Gesamtfläche von über 2.300 Hektar von den Südausläufern des Ödenburger Gebirges bis zum Günser Bergland erstrecken, sind zweifellos unverzichtbares Charakteristikum des Mittelburgenlandes. Immer etwas ganz Besonderes sind die Rotweinfestivals sowie die Hoffeste. Es ist immer ein Ereignis, wenn die Winzer zu sich auf das Weingut bitten!

Wein & Kulinarik - thermen golf pannonia ferienresort
Wein & Kulinarik - thermen golf pannonia ferienresort

Ausgezeichnete Weine

Der Rang um Punkte und Titel

Die Weinbauern im Mittelburgenland arbeiten zusammen und rittern gerne bei diversen Weinprämierungen von Winzervereinigungen und Fachmagazinen um Punkte und Titel. Mit diesen Auszeichnungen dekorieren sie dann die edlen Etiketten ihrer Weine. Eine Pflicht beim Burgenland-Aufenthalt ist der Besuch in einer der Vinotheken, wo bei den Weinverkostungen die besten Weine der Winzer mit der Einladung zum Gustieren eingeschenkt werden. Ein Blick in den Weinkeller gehört zum Besuch beim Winzer auf alle Fälle noch dazu, seine persönlichen Favoriten lässt man sich am besten gleich zum Ab-Hof-Preis in die Weinkisten packen.

Wein & Kulinarik - thermen golf pannonia ferienresort
Wein & Kulinarik - thermen golf pannonia ferienresort

Blaufränkisch, Zweigelt, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Shiraz, Blauburger, St. Laurent und Pinot Noir sind die bekannten Rotweinsorten, die im pannonischen Klima besonders gut gedeihen. Die Weißweinregale sind gefüllt mit Müller-Thurgau, Goldburger, Welschriesling, Grüner Veltliner und Pinot Blanc.

Der traditionelle Weinbauort

Lutzmannsburg

Erstmals im Jahr 1218 als solcher urkundlich erwähnt, zählt er zu den ältesten Weinbaugemeinden im Burgenland. Der Sonnberg ist der Weinberg, seine gesamte Fläche von rund 180 Hektar war bereits Anfang des 13. Jahrhunderts mit Reben bepflanzt. Der Weinbau beschreibt die Geschichte des Ortes, der noch heute als ein Geheimtipp unter den Weinkennern gilt. In Lutzmannsburg gibt es 18 Betriebe, die Wein in Flaschen füllen. Das Weinblütenfest am Sonnberg, Mitte Mai, sowie der wöchentliche Weinmarkt am Dorfanger (wöchentlich von Anfang Mai bis Anfang September) zählen zu den Ereignissen, die man miterlebt haben sollte!

Wein & Kulinarik - thermen golf pannonia ferienresort
Wein & Kulinarik - thermen golf pannonia ferienresort